Slider

Webinar: Der Auslandshund, 09. und 10.03.2018

Der Auslandshund.

 

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2018/01/webinar-der-auslandshund-09-und-10-03-2018/

Toni, geb. 2008

Liebe Boxerfreunde!

Heute melde ich mich noch einmal bei euch. Bereits im September wurde ich von meiner Familie „entsorgt“. So große Hoffnungen hatte ich darin gesetzt, alsbald wieder eine neue Familie zu finden.

Wochen, ja Monate sind vergangen und immer noch warte ich hier im spanischen Tierheim. Es macht mich unendlich traurig, dass mich …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2018/01/toni-geb-2008/

Hilfe für Gajado

Gajado benötigt eine Kreuzband OP. Die Kosten belaufen sich auf 1600 – 1800 EURO.
Die Boxerhilfe gibt aus dem allgemeinen Fond einen Zuschuß von 300 EURO hinzu.
Gajados Frauchen, sowie einige Spender aus Ihrem Umfeld geben nochmal 200 EURO für die OP Kosten.
Momentan bitten wir um Spenden in Höhe von ca. 1.356,92 EURO.
Lieben Dank für ihr Unterstützung.

Im Monat Dezember 2017 erhielten wir 110 Euro Spenden. Wir bitten noch um 640 Euro!

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2018/01/hilfe-fuer-gajado/

Weihnachtsaktion der Boxerhilfe – Wir sagen DANKE!

Wir können die Weihnachtsaktion abschließen mit einem Gesamtbetrag in Höhe von 495 Euro.
Hierfür recht herzlichen Dank!
Ferner haben wir auch einen Handwerker gefunden, der das Projekt verwirklichen wird. Das Ergebnis werden wir euch natürlich in Bilder zeigen!
Die Boxer des Seniorenhofes bedanken sich !

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2017/12/weihnachtsaktion-der-boxerhilfe/

Laila aus Son Reus, geb. 2014

02.12.2017 : Laila ist endlich in Deutschland angekommen

Update Laila v. 18.10.2017

Laila ist auf unserer Auffangstation. Ihr Zustand ist momenan kritisch. Sie hatte einen Tumor, der vor der Gebärmutter lag. Hier gab es Komplikationen. am 14.08. wurde sie das 2. Mal operiert. Die Kosten belaufen sich momentan auf 585 EURO.

Wir bitten um Spenden für Laila!

90 EURO aus der „5 EURO-Spenden Aktion für Heidrun“
weitere Spenden erhielten wir aus der Flohmarktgruppe
Wir haben insgesamt 259 Euro als Unterstützung an Ein Herz für Boxer e.V. überweisen können.
Allen Spendern ein herzliches DANKESCHÖN!

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2017/12/laila-aus-son-reus/

Boxerhilfe-Kalender 2018

Es sind noch einige Kalender vorrätig! Wer noch nicht bestellt hat, sollte dies schnell nachholen!

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2017/12/boxerhilfe-kalender-2018/

Geschenke bei der Boxerhilfe

Kleine Geschenke für Boxerliebhaber:

Hier die Preise:
Tasse je Stück 7 EURO
Kugelschreiber 3 Euro
Mousepads 8 EURO
Notizhefte 8 EURO

Porto auf Anfrage

Bestellungen an : info@boxerhilfe.de

Der Erlös geht in den Allgemeinen Fonds!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2017/12/geschenke-zu-weihnachten-bei-der-boxerhilfe/

Kiara, 8 Jahre – aus der Refugio-Auflösung

Kiara kommt aus der Refugio-Auflösung. Sie ist 8 Jahre und ebenfalls Leishmaniose positiv.
Kiara ist am 23.09.2017 nach Deutschland und wird von der Boxernotrufzentrale übernommen.
Wir haben die Boxernotrufzentrale mit einer Patenspende in Höhe von 50 Euro unterstützt

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2017/12/kiara-8-jahre-aus-der-refugio-aufloesung/

Patenhund der Boxerhilfe: Opa Herbert

Wir konnten eine Dauerpflegestelle für den netten alten Opi Herbert finden.
Paten: Helga Claus und Heidi Dinges
Die Boxerhilfe übernimmt alle Kosten für ihn.
Momentan wäre dies das Reiseprofil und daraus resultierend die Behandlung einer positiven Rickettsiose angefallen. Ferner wird eine Verdickung am Ohr behandelt. Ansonsten ist der Opa soweit fit.

Herbert hatte eine Magen-Darm-Infektion und mußte behandelt werden. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 176,93 EURO.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2017/12/14862/

Candy

geb. 2008
Patin: Roswitha Seelos

Candy braucht nochmal Ihre Hilfe.

Die Kosten belaufen sich auf ca. 379,18 Euro.

Bislang haben gespendet:
G. Kattenstroth 100 EURO
H. Dinges 15 EURO
die Käufer der Flohmarktgruppe 6/17 54,50 EURO
30 EURO von Jutta Leisterer
30 EURO aus der Flohmarktgruppe 9/17
20 EURO aus den Spenden 10/17
25 Euro von der Tattokalypse in 11/17

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2017/12/candy/

Joy

Wir bitten um Hilfe für Joy. Die Kosten belaufen sich auf 306,96 Euro.

Bisher haben gespendet:
15 Euro, anonymer Spender
50 Euro, die Käufer der Flohmarktgruppe 6/17
20 EURO, die Besucher des Straßenmarktes in Bergheim
30 Euro von Jutta Leisterer
30 Euro von der Flohmarktgruppe 9/17
20 Euro aus den Spenden 10/17
25 Euro von der Tattokalypse in 11/17

22.05.2017

Joy’s Frauchen mußte noch einmal zu einem Klinikaufenthalt. Hierzu mußte Joy für einige Woche in einer Pension untergebracht werden. Dies machte auch eine Impfung nötig. Die Kosten für die Impfung , sowie die Hälfte der Unterbringungskosten werden durch die Boxerhilfe übernommen.

Wir bitten um Spenden für Joy um den Gesamtbetrag in Höhe von 306,96 EURO.

Vielen Dank!

Die Boxerhilfe übernimmt eine Patenschaft für Joys Medikamente.

Über Ihre Unterstützung für Joy würden wir uns freuen.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2017/12/joy/

Diego

28.05.2017

Wir bitten noch einmal um Hilfe für Diego.
Diego hat eine massive Prostatavergrößerung im Ultraschall gezeigt. Dadurch ist eine Kastration angeraten. Die Kosten belaufen sich auf 260 – 280 EURO. Zunächst haben wir einen Kastra Chip setzen lassen. Diese Kosten betragen 140 EURO.

Wir bitten um Ihre Hilfe!

30 Euro erhielten wir von Jutta Leisterer.
30 Euro erhielten wir von den Flohmarkt-Käufen aus September 2017
25 Euro aus den Spenden 10/17
25 Euro von der Tattokalypse in 11/17

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2017/12/diego/

Jessy

Wir bitten um Unterstützung für Jessys Frauchen – entstandene Kosten 244,90 Euro

57 Euro erhielten wir aus der Flohmarktgruppe 9/17
20 Euro aus den Spenden 10/17
60 Euro aus den Spenden der Flohmarktgruppe 11/17

Jessys Besitzerin bat uns erneut um Hilfe. Es wurde ein Tumor an der linken Niere, der Leber und der Milchleiste diagnostiziert. Eine OP kam leider nicht mehr in Betracht und wir sagten eine Versorgung mit Schmerzmittel zu. Leider hat Jessy es nicht geschafft. Sie ist am 06.09.17 über die Regenbogenbrücke gegangen.
Jessys Besitzerin bezieht nur eine kleine Rente und wir möchten sie nach dem schlimmen Verlust nicht alleine lassen. Kosten 256 EURO für Schmerzmedis und Euthanasie.
Bitte helfen Sie uns mit einer Spende!

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2017/01/jessy/

Einkaufen über Gynny!

 

Ab sofort können Sie die Boxerhilfe auch mit Ihren Internet-Einkäufen bei vielen Shops unterstützen. Gehen Sie auf www.gynny.de/projekte/1647 und gehen Sie shoppen! Ob Zooplus, Rossmann, Otto, Zalando – über diese und viele andere Shops können Sie helfen, ohne einen Cent Kosten für Sie! Viel Spaß beim Shoppen!

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2015/05/einkaufen-ueber-gynny/