Category: Unsere Sammlungen

Hier stellen wir Ihnen die Boxer vor, die Ihre Hilfe brauchen und für die wir um Ihre Spende bitten.

Patenhund der Boxerhilfe: Opa Herbert

Wir konnten eine Dauerpflegestelle für den netten alten Opi Herbert finden.
Paten: Helga Claus und Heidi Dinges
Die Boxerhilfe übernimmt alle Kosten für ihn.
Momentan wäre dies das Reiseprofil und daraus resultierend die Behandlung einer positiven Rickettsiose angefallen. Ferner wird eine Verdickung am Ohr behandelt. Ansonsten ist der Opa soweit fit.

Herbert hatte eine Magen-Darm-Infektion und mußte behandelt werden. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 176,93 EURO.

Wir erhielten von S. Haake eine Spende in 1/2018 für „Alte Boxer“. Diese haben wir hier angerechnet.
Wir bitten noch um 136,93 Euro. Lieben Dank!
Opa Herbert hat Probleme mit seinem Knie. Festgestellt wurde nun Arthrose. Zur Zeit bekommt er Spritzen und Schmerzmedis. Die Kosten fassen wir nach Erhalte der Rechnungen zusammen. Leider haben wir hier auch immer noch nicht alle Kosten für die bereits entstanden Kosten zusammen.

Im Monat 2/2018 erhielten wir 50 Euro Spende für Herbert.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2018/04/14862/

Venus

geb. ca. 2015
Patin: Jutta Leisterer
25.01.2018 – gerettet aus der Perrera Natura Parc

Für Venus bitten wir um Spenden! Der Gesamtbetrag wird bei ca. 500 Euro liegen.
Im Monat 2/2018 erhielten wir 55 Euro.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2018/03/venus-2/

Candy

geb. 2008
Patin: Roswitha Seelos

Candy braucht nochmal Ihre Hilfe.

Die Kosten belaufen sich auf 524 Euro.

Bislang haben gespendet:
G. Kattenstroth 100 EURO
H. Dinges 15 EURO
die Käufer der Flohmarktgruppe 6/17 54,50 EURO
30 EURO von Jutta Leisterer
30 EURO aus der Flohmarktgruppe 9/17
20 EURO aus den Spenden 10/17
25 Euro von der Tattokalypse in 11/17
20 Euro von Viktoria Andres in 1/2018
25 Euro im Monat 2/2018

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2018/03/candy/

Hilfe für Gajado

Gajado benötigt eine Kreuzband OP. Die Kosten belaufen sich auf 1856,92 EURO.
Die Boxerhilfe gibt aus dem allgemeinen Fond einen Zuschuß von 300 EURO hinzu.
Gajados Frauchen, sowie einige Spender aus Ihrem Umfeld geben nochmal 300 EURO für die OP Kosten.
Weitere Spenden erhielten wir über die FB Spendengruppe 100 EURO.
10 Euro Spende von Helga Claus
Lieben Dank für ihr Unterstützung.

Wir bitten noch um 1.146,92

Im Monat 2/2018 erhielten wir 130 Euro .

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2018/03/hilfe-fuer-gajado/

Diego

28.05.2017

Wir bitten noch einmal um Hilfe für Diego.
Diego hat eine massive Prostatavergrößerung im Ultraschall gezeigt. Dadurch ist eine Kastration angeraten. Die Kosten belaufen sich auf 260 – 280 EURO. Zunächst haben wir einen Kastra Chip setzen lassen. Jetzt steht fest, dass es sich um einen Tumor handelt. Metastasen haben bereits gestreut. Wir haben die Besitzerin nochmal mit einem Zuschuss von 100 Euro unterstützt. Gesamt betragen die Kosten nunmehr 240 EURO.

Wir bitten um Ihre Hilfe!

30 Euro erhielten wir von Jutta Leisterer.
30 Euro erhielten wir von den Flohmarkt-Käufen aus September 2017
25 Euro aus den Spenden 10/17
25 Euro von der Tattokalypse in 11/17

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2018/02/diego/

Arena, geb. 12.06.2009 – aus der Refugio Auflösung

Die Gesamtkosten dieser Behandlungen belaufen sich auf 405,20 Euro.
Diese Kosten trägt die Boxerhilfe.
Sie umfassen die Behandlung der Leishmaniose, Filaren und Ehrlichose, sowie die OP des Fettgeschwulstes.

Wir erhielten folgende Spenden:
145 Euro aus der Flohmarktgruppe 10/17
100 Euro von Katrin Lademann
45 Euro

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2017/12/arena-geb-12-06-2009-aus-der-refugio-aufloesung/

Joy

Wir bitten um Hilfe für Joy. Die Kosten belaufen sich auf 306,96 Euro.

Bisher haben gespendet:
15 Euro, anonymer Spender
50 Euro, die Käufer der Flohmarktgruppe 6/17
20 EURO, die Besucher des Straßenmarktes in Bergheim
30 Euro von Jutta Leisterer
30 Euro von der Flohmarktgruppe 9/17
20 Euro aus den Spenden 10/17
25 Euro von der Tattokalypse in 11/17

22.05.2017

Joy’s Frauchen mußte noch einmal zu einem Klinikaufenthalt. Hierzu mußte Joy für einige Woche in einer Pension untergebracht werden. Dies machte auch eine Impfung nötig. Die Kosten für die Impfung , sowie die Hälfte der Unterbringungskosten werden durch die Boxerhilfe übernommen.

Wir bitten um Spenden für Joy um den Gesamtbetrag in Höhe von 306,96 EURO.

Vielen Dank!

Die Boxerhilfe übernimmt eine Patenschaft für Joys Medikamente.

Über Ihre Unterstützung für Joy würden wir uns freuen.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2017/12/joy/