«

»

Berta

Berta

geb. ca. 2006
Patinnen: Birgit Schaper-Hennig  – Andrea Varga

 

27.02.2016

Berta wurde aus der Tötungsstation Son Reus gerettet und wartet jetzt in der Auffangstation auf ihre Ausreise.


Berta konnte endlich aus Son Reus gerettet werden.

Sie ist ein altes ausrangiertes Boxermädchen – das für die Zucht wohl nicht mehr nutze.

Natürlich hat ihr Besitzer sie nicht abgeholt – der wußte sicherlich wie es um sie steht.

Nichtsdestotrotz beharrte man auf die vorgeschriebene Frist und so mußte das arme alte Mädchen 4 Wochen ausharren.
Während dieser Zeit bekam sie einen Gebärmuttervorfall und mußte notoperiert werden.

Nun endlich ist sie in Sicherheit. Ihr Zustand ist sehr kritisch. Nicht nur ausgemergelt – auch noch Leishmaniose positiv, ohne das bislang eine Behandlung erfolgte.

Wir setzen alles daran, Berta zu helfen! .


11.03.2016

Leider ist Bertas Gesundheitszustand mehr als kritisch!

Deshalb haben hat Ein Herz für Boxer e.V. gemeinsam mit Bertas Pflegestelle auf Mallorca beschlossen, das Berta dort für immer bleiben wird.

Wir hoffen alle, das Berta dort noch eine gute und schöne Zeit haben wird.

Unsere Patenspende haben wir an Bertas Pflegestelle weitergeleitet, so dass dort vor Ort mit den Behandlungen begonnen werden kann.


12.03.2016

210 Euro Patenspende wurden überwiesen.

 

Berta

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2016/03/berta/