«

»

Bobo

Der 7-jährige Bobo (früher Bubu) leidet an einer Lebensmittelunverträglichkeit, die bisher wohl niemand festgestellt hat. Aus diesem Grund ist er momentan sehr abgemagert, allerdings hat er nach einer Futterumstellung schon wieder über 6 kg zugenommen. Bobo verträgt kein Rindfleisch, Weizen, Soja und Mais.

Nach langem Klinikaufenthalt, leider ohne Erfolg, ist er momentan in homöopathischer Behandlung mit sehr großen Fortschritten. Auch seine Blasenentzündung ist am abklingen.

Bobo ist von Zuflucht für Notboxer e.V. übernommen worden und sucht ein Zuhause.

Die Boxerhilfe übernimmt eine Futterpatenschaft für Bobo.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2009/10/bobo/