«

»

Onyx

Onyx wird vom Tierheim Viernheim vermittelt. Da er bereits 10 Jahre alt ist, außerdem etwas gegen Katzen, Radfahrer und Jogger hat, wird er nicht leicht zu vermitteln sein.

Die Boxerhilfe übernimmt daher eine Patenschaft für Onyx.

Sein Vermittlungstext:

ONYX ist ein wunderschöner Boxer, geboren 1999. Er lebte jahrelang angebunden an einem Schaustellerwagen, bis zwei freilaufende große Hunde ihn übel zugerichtet haben. Die Besitzer haben die Tierarztkosten gescheut und dann hatte er zum ersten mal im Leben etwas Glück, denn Tierschützer fanden ihn und haben ihn gesund gepflegt.ONYX ist selbstbewusst und versucht bei unerfahrenen Menschen, seinen Willen durchzusetzen. Bei Spaziergängen muß man sich auf ihn konzentrieren, sonst kann man bei Radfahrern und Joggern erschrocken feststellen, wie viel Kraft er hat. Katzen hält er für Lebendfutter. Dafür liebt er Menschen um so mehr und genießt die jahrelang vermissten Streicheleinheiten. ONYX genießt besonders Spaziergänge im Wald, aber Jogger, Radfahrer oder freilaufende Rüden bringen ihn aus der Fassung. Wir suchen für ONYX Boxer-Liebhaber mit einem nicht zu kleinen Grundstück, die sich bei Spaziergängen entweder gut auf ihn einstellen können oder die akzeptieren, dass man Spaziergänge auf stressfreie Gebiete reduziert. ONYX ist wieder im Tierheim Viernheim und sucht dringend eine eigene Familie.

Tierschutzverein Viernheim und Umgebung e.V.
Alte Mannheimer Strasse 4
68519 Viernheim
Tel. 06204 – 21 05 oder 60 83 61
www.tierheim-viernheim.de


 

28.08.2008:

Onyx hat ein Zuhause gefunden.


18.01.2009:

Onyx ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Licht und Liebe für dich, Onyx!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2008/05/onyx/