«

»

Starsky

geb. 04.04.2012
Paten: Ex-Notboxer Goliath – Martina Prinzing

 

23.05.2016

Starsky ist über die Regenbogenbrücke gegangen.

Licht und Liebe für dich, Starsky!


05.12.2013

Starsky und sein Bruder Hutch wurden aus der Tötungsstation Son Reus gerettet.


Mein Name ist Starsky und ich bin ein einjähriger Boxerjunge, der auf diesem Wege ein neues Zuhause sucht. Gemeinsam mit meinem Bruder Hutch wurden wir von unserer Familie in die Tötung abgegeben.

Angeschafft als Wachhund – was wir aber nun mal nicht sind.

Wir sind waschechte Boxer!!!!!!

Da wird halt jeder freudig begrüßt. Besucher zu verbellen liegt nicht in unseren Genen; da hätte man sich wohl früher informieren müssen. Es könnte allenfalls passieren, dass wir Fremde zu Tode knutschen. Also uns ist jeder Gast willkommen. Wir spielen und kuscheln für unser Leben gerne.

Ein Plätzchen auf dem Sofa wäre hervorragend und auch bei Kindern schlägt unser Herz höher!

So ein bißchen Arbeit müßtet ihr wohl allerdings noch in unsere Leinenführigkeit legen. Das war uns bisher nämlich unbekannt. Wenn ihr genug Liebe für einen von uns habt, sollte es kein Problem sein.

Jetzt aber ganz schnell ran an die Telefone. Wir warten voller Ungeduld auf unsere Menschen mit Herz!

Euer Starsky


20.12.2013

Starsky ist in Deutschland angekommen.150 Euro Patenspende wurden überwiesen.


02.02.2014

Starsky hat ein Zuhause gefunden.

 

Starsky

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2016/05/starsky/