Alf

SONY DSC

geb. 20.05.2002

 

15.11.2013

Alf ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Licht und Liebe für dich, Alf!

Wir danken Familie N., die dich so liebevoll umsorgt hat.


 

Bei Alf musste ein großer Tumor entfernt werden. Die Kosten dafür betrugen 324,73 Euro. Alfs Besitzerin konnte nur einen Teil dieser Kosten aufbringen.

Da Jack unsere Hilfe nicht mehr benötigte, wurden die Spenden auf Alf übertragen, so dass die Sammlung abgeschlossen werden konnte.


Die Boxerhilfe gibt ein Startkapital von

50 Euro

Für Alf gespendet haben

Daniela Mönch
Monika und Egon Kruse

55 Euro

Vielen Dank!


Alfs Geschichte:

Hallo, mein Name ist Ralph!

Meine Familie ist umgezogen und konnte (wollte?) mich nicht mitnehmen. Nun sitze ich hier im Tierheim in Frankreich und habe – weil ich doch schon etwas älter bin – kaum eine Chance, noch ein Zuhause zu finden.

Deshalb frage ich mal an, ob es bei Euch in Deutschland vielleicht eher Menschen mit einem großen Herz für einen nicht mehr ganz jungen, aber durchaus noch fitten Boxer gibt.

Ich komme mit Kindern gut aus, auch Katzen kenne ich und meine Artgenossen finde ich auch OK, außer ein anderer Rüde “macht mich an”, aber das ist ja normal, denke ich, oder?

Wenn ich dir gefalle, melde dich doch bitte bei Ulrike. Noch bin ich ja in Frankreich, aber Ulrike ist Deutsche und kann dir alles über mich erzählen.

Wenn du mir ein Zuhause schenken willst, kann ich Anfang September nach Deutschland kommen.

Sans Collier Provence

31.07.2009


03.09.2009:

Ralph hat ein Zuhause in Münster gefunden und heißt jetzt Alf.

Er wurde umfassend tierärztlich untersucht. Seine Blutwerte sind zum Glück weitgehend in Ordnung. Eine Warze am Auge musste entfernt werden – die Operation wird ca. 180 Euro kosten.

08.11.2009:

Das Auge wurde am 16.10.09 operiert. Leider trat anschließend eine Nachblutung auf, so dass Alf nochmals zum Tierarzt musste.

Inzwischen hat er auch noch eine eiternde Hautstelle, die jetzt mit einem relativ teuren Antibiotikum behandelt wird.

10.11.2009:

Die Rechnung für Alfs Augenoperation ist eingetroffen: 231,03 Euro.

21.11.2009:

Am Dienstag wird Alf geröntgt, weil er immer schlimmer humpelt. Da sich auch die Haut nicht wirklich bessert, wird bei der Gelegenheit auch eine Biopsie gemacht.

11.12.2009:

Die Biopsie hat ergeben, dass es sich um einen hartnäckigen Pilz handelt.

07.01.2010:

Die Rechnung für die Behandlungen seit 24.11.09 ist eingetroffen: 446,56 Euro.

20.01.2010:

Eine weitere Rechnung für die Behandlung der Hauterkrankung beläuft sich auf 72,89 Euro.

05.05.2010:

Eine weitere Rechnung über 39,49 Euro wurde von uns an den Tierarzt beglichen.

08.06.2010:

Inzwischen sind weitere 250 Euro an Tierarztkosten angefallen. Leider können wir Alfs Besitzern jetzt nicht mehr helfen.

16.06.2010:

Eine kleine Rechnung in Höhe von 52,88 Euro haben wir noch übernommen.


Für Alf sind Tierarztkosten in Höhe von

1087,53 Euro

entstanden.

Aus dem Fonds für alte Boxer stehen

100 Euro

zur Verfügung.

20.09.2009:
39,69 Euro wurden an den Tierarzt überwiesen.

23.09.2009:
126 Euro wurden an den Tierarzt überwiesen.

Für Alf gespendet haben

Monika und Egon Kruse
Roswitha Konrad
Elvira Feller
Ute Sammler
Jutta Albrecht
Beatrice Kühnke
Dagmar Lippold
Roswitha Konrad
Andrea Penners

112,00 Euro

10.11.2009:
231,03 Euro wurden an den Tierarzt überwiesen.

Für Alf gespendet haben

Brigitta Thürmer-Meier
eine anonyme Spenderin
Angela Hartmann
Petra Gerlach
Christina Hannemann
Ruth Moench
Elvira Feller
Die Boxerhilfe gibt 50 Euro Weihnachtsspende dazu!
Roswitha Konrad
Christin Lemke
Roswitha Konrad
Provision von zooplus im 4. Quartal 2009

296 Euro

07.01.2010:
446,56 Euro wurden an den Tierarzt überwiesen.

20.01.2010:
72,89 Euro wurden an den Tierarzt überwiesen.

Für Alf gespendet haben

Jutta Albrecht
Elvira Feller
Roswitha Konrad
Frank Höhn
Bettina Ortscheid
Katrin Heilwagen
Britta Schäfer
Daniela Hartmann
Cornelia Eisner
Waltraud Brüssel-Fleischer
Sylvia Potrick
Gundula Witta
die TeilnehmerInnen des Boxerhilfe-Treffens 2010
die BesucherInnen auf der Hundemesse Brühl
Roswitha Seelos
Brigitte und Frank Höhn
Provision von Bellami
Britta Noak
Einkäufe bei zooplus

526,99 Euro

Der Restbetrag von

54,54 Euro

wurde von Daniela Mönch gespendet. Vielen Dank!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2013/11/alf/