«

»

Kira

Kira

03.04.2011:

Kiras Behandlung wird von ihrem Besitzer bezahlt. Der gesammelte Betrag wurde auf Jessy, Paula und Tyson übertragen. Wir erhalten das gespendete Geld zurück.


26.02.2011:

Kira wurde wegen Umzugs in Spanien ins Tierheim gebracht. Sie soll so bald wie möglich nach Deutschland kommen. Leider hat sich herausgestellt, dass sie an Leishmaniose erkrankt ist.

Die Boxerhilfe gibt 50 Euro als Grundstock.

27.02.2011:
303,73 Euro wurden an den spanischen Tierschutzverein überwiesen.

Für Kira gespendet haben

Britta Noak
Monika und Egon Kruse

75 Euro

Vielen Dank!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2011/04/kira/