Roxy Divine

geb. 18.12.2005
Patin: Christiane Handke

 

14.02.2015

Roxy ist über die Regenbogenbrücke gegangen.

Licht und Liebe für dich, Roxy!


Roxy Divine wurde nicht aus einer Tötungsstation, sondern von der Straße gerettet, wo sie angefahren worden war und 3 Tage mit ihrer schweren Beinverletzung zubrachte bis jemand unsere Auffangstation informierte.

Roxy ist inzwischen operiert, sie hat zugenommen, und es geht ihr wieder gut. Wenn ihre Genesung weiter so gut verläuft, kann sie im April nach Deutschland kommen.

Die Boxerhilfe hat 150 Euro für Roxys Operation (Gesamtkosten ca. 700 Euro) gespendet, und wir übernehmen auch die übliche Patenspende, da Roxy mit Sicherheit in die Tötungsstation gekommen wäre, wenn Victoria sie nicht aufgenommen hätte.

Ein Herz für Boxer e.V. wird Roxy zur Vermittlung übernehmen.


12.05.2014

Roxy ist in Deutschland angekommen. 180 Euro Patenspende wurden überwiesen.


24.05.2014

Roxy hat ein Zuhause gefunden.

Roxy Divine

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2015/02/roxy-divine/