Previous Next

Die Boxerhilfe

Boxerhilfe – wir helfen

  • Boxern, für die aufgrund von Krankheit oder OP hohe Tierarztkosten entstanden sind
  • Boxern, die aufgrund ihres Alters nur schwer vermittelbar sind
  • Boxern aus den Tötungsstationen auf Mallorca

Jede/r von uns kann in unserem System sehr schnell in eine finanzielle Notlage kommen, und manche von uns haben das Glück, in gesicherten finanziellen Verhältnissen zu leben. Das Miteinander und das Geben und Nehmen werden wieder wichtig. Wir wollen in Not geratene Boxer-Besitzer und Tierschutzorganisationen unterstützen. Denn jede/r von uns kann ein klein wenig dazu beitragen, diese Welt zu verbessern. Die Boxerhilfe hilft

  • mit Unterstützung für Menschen, die durch Dauerbehandlung oder OP ihres Boxers in finanzielle Not geraten
  • mit Patenschaften und Pflegestellen für Boxer in Tierheimen oder in der Obhut von Tierschutzorganisationen, die aufgrund von Alter, Krankheit oder Behinderung nur noch schwer oder gar nicht mehr vermittelbar sind

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/

Stevie, geb. 18.03.2014

geb. 18.03.2014

Paten: FB Trödelgruppe

06.04.2018 – gerettet aus der Perrera Son Reus

23.04.2018 – gut in Deutschland angekommen

 

weiterlesen

Opa Herbert bittet mit diesem Gruß auch um eure Hilfe!

Opa Herbert schickt Grüße. Nach seiner Behandlung heute ist er sehr erschöpft. Er hat Arthrose im Knie und benötigt momentan Spritzen und Schermedikamente. Es wäre schön, wenn Sie die Boxerhilfe und Herbert unterstützen könnten.

weiterlesen

Patenhund der Boxerhilfe: Opa Herbert

Wir konnten eine Dauerpflegestelle für den netten alten Opi Herbert finden.
Paten: Helga Claus und Heidi Dinges
Die Boxerhilfe übernimmt alle Kosten für ihn.
Momentan wäre dies das Reiseprofil und daraus resultierend die Behandlung einer positiven Rickettsiose angefallen. Ferner wird eine Verdickung am Ohr behandelt. Ansonsten ist der Opa soweit fit.

Herbert hatte eine Magen-Darm-Infektion und mußte behandelt werden. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 176,93 EURO.

Wir erhielten von S. Haake eine Spende in 1/2018 für „Alte Boxer“. Diese haben wir hier angerechnet.
Wir bitten noch um 136,93 Euro. Lieben Dank!
Opa Herbert hat Probleme mit seinem Knie. Festgestellt wurde nun Arthrose. Zur Zeit bekommt er Spritzen und Schmerzmedis. Die Kosten fassen wir nach Erhalte der Rechnungen zusammen. Leider haben wir hier auch immer noch nicht alle Kosten für die bereits entstanden Kosten zusammen.

Im Monat 2/2018 erhielten wir 50 Euro Spende für Herbert.

weiterlesen

Tico, geb. 06.12.2006 – aus der Refugio-Auflösung

Wir unterstützten Ein Herz für Boxer e.V. mit einer Patenspende in Höhe von 50 Euro.

weiterlesen

Coco (Guapa)

geb.: 2011
Paten:: Boxerecke-Forum – Martina Prinzing

22.10.2012 – aus der Tötung Son Reus gerettet
22.11.2012 – in Deutschland angekommen
09.06.2013 – Guapa hat ein Zuhause gefunden und heißt jetzt Coco
4/2018 – Guapa (Coco) ist über die Regenbogenbrücke gegangen

weiterlesen