Previous Next

Die Boxerhilfe

Die Boxerhilfe

Wir helfen:

  • Boxern, für die aufgrund von Krankheit oder OP hohe Tierarztkosten entstanden sind
  • Boxern, die aufgrund ihres Alters nur schwer vermittelbar sind
  • Boxern aus den Tötungsstationen auf Mallorca

Jede/r von uns kann in unserem System sehr sch.nell in eine finanzielle Notlage kommen, und manche von uns haben das Glück, in gesicherten finanziellen Verhältnissen zu leben. Das Miteinander und das Geben und Nehmen werden wieder wichtig. Wir wollen in Not geratene Boxer-Besitzer und Tierschutzorganisationen unterstützen. Denn jede/r von uns kann ein klein wenig dazu beitragen, diese Welt zu verbessern. Die Boxerhilfe hilft

  • mit Unterstützung für Menschen, die durch Dauerbehandlung oder OP ihres Boxers in finanzielle Not geraten
  • mit Patenschaften und Pflegestellen für Boxer in Tierheimen oder in der Obhut von Tierschutzorganisationen, die aufgrund von Alter, Krankheit oder Behinderung nur noch schwer oder gar nicht mehr vermittelbar sind

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/

Gruß und DANK von Omi Nora

     Muchas gracias…..

…… und tausend Schlabberküsse an alle Beteiligten für die Möglichkeit, meinen letzten Lebensabschnitt in Würde begehen zu dürfen.

Auch wenn es mir gesundheitlich nicht gerade gut geht und mein Pflegefrauchen sich Sorgen macht, beruhige ich sie mit Kuscheleinheiten und Boxerküsschen…. das wird schon werden.

Ich esse brav meine Schonkost und …

weiterlesen

Sam, geb. 28.12.2013 aus Natura Parc – Zuhause gesucht!

  5,5 Jahre – Patin: Melanie Dabelstein

 

30.11.2018 – Perrera Natura Parc auf Mallorca

12.02.2019 – konnte auf unsere Auffangstation bei Viviana wechseln

17.08.2019 – Sam ist gut in Deutschland angekommen.

 

Vermittlungstext:

Hallo,

da ich nun schon einige Wochen in Deutschland bin, möchte ich Euch heute einmal berichten, wie ich mich auf meiner …

weiterlesen

Candy

   geb, 2008, Patin: Roswitha Seelos

12.03.2016 : Candy durfte auf ihrer Dauerpflegestelle in Deutschland einziehen

 

 

20.03.2020 – Candy hat aktuell eine schlimme Augenentzündung. Sie wurde dem Tierarzt vorgestellt und muss zur Zeit tgl. mehrfach mit Augentropfen und Salbe behandelt werden.

Wir bitten um Hilfe für Candy.

Die Kosten werde ich in …

weiterlesen