Projekt Mallorca

otto-k

Otto hat ein Zuhause gefunden.

Merken

Projekt Mallorca

N7F27OZK

Sharon hat ein Zuhause gefunden.

10 Jahre Boxerhilfe!

 

Wir danken unseren SpenderInnen und UnterstützerInnen, die uns in diesen 10 Jahren begleitet und uns geholfen haben, Boxern und ihren Menschen zu helfen! Wir hoffen, dass wir auch weiterhin auf Sie zählen können, um unsere Arbeit noch lange fortführen zu können.

 

Projekt Mallorca

QHX7FTRC

Balak wurde aus der Tötungsstation Llucmajor gerettet.

Projekt Mallorca

enko-2016-07-08

Enko ist in der Perrera Calvia fest für Ein Herz für Boxer e.V. reserviert und wartet dort auf seine Ausreise.

Jessy bittet um Ihre Hilfe!

jessyOlimometer 2.52

Jessy benötigt ständig Medikamente für die Spondylose, die Schilddrüse und die Bauchspeicheldrüse. Wir bitten um Ihre Hilfe für Jessy.

Dexter bittet um Ihre Hilfe!

dexter-k   Olimometer 2.52

Dexter hat durch einen Unfall einen komplizierten Beinbruch erlitten. Wir bitten um Ihre Hilfe für Dexter!

 

 

Oldie Candy bittet um Unterstützung

candy_lab

Für Oldie Candy übernehmen wir lebenslang alle Tierarztkosten. Über Ihre Unterstützung oder Paten würden wir uns freuen.

Einkaufen über Gynny!

 

Ab sofort können Sie die Boxerhilfe auch mit Ihren Internet-Einkäufen bei vielen Shops unterstützen. Gehen Sie auf www.gynny.de/projekte/1647 und gehen Sie shoppen! Ob Zooplus, Rossmann, Otto, Zalando – über diese und viele andere Shops können Sie helfen, ohne einen Cent Kosten für Sie! Viel Spaß beim Shoppen!

 

Boxerhilfe – wir helfen

  • Boxern, für die aufgrund von Krankheit oder OP hohe Tierarztkosten entstanden sind
  • Boxern, die aufgrund ihres Alters nur schwer vermittelbar sind
  • Boxern aus den Tötungsstationen auf Mallorca

Jede/r von uns kann in unserem System sehr schnell in eine finanzielle Notlage kommen, und manche von uns haben das Glück, in gesicherten finanziellen Verhältnissen zu leben.

Das Miteinander und das Geben und Nehmen werden wieder wichtig.

Wir wollen in Not geratene Boxer-Besitzer und Tierschutzorganisationen unterstützen. Denn jede/r von uns kann ein klein wenig dazu beitragen, diese Welt zu verbessern.

Die Boxerhilfe hilft

  • mit Unterstützung für Menschen, die durch Dauerbehandlung oder OP ihres Boxers in finanzielle Not geraten
  • mit Patenschaften und Pflegestellen für Boxer in Tierheimen oder in der Obhut von Tierschutzorganisationen, die aufgrund von Alter, Krankheit oder Behinderung nur noch schwer oder gar nicht mehr vermittelbar sind

Wir unterstützen Tierschutzorganisationen mit Vor- und Nachkontrollen, organisieren Fahrketten und suchen Pflegestellen.

Und wenn Sie Ihren Boxer doch abgeben müssen, melden Sie sich bitte bei uns.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/

otto-k

Otto

geb. 01.05.2008
Patinnen: Andrea Varga – Ute Spengler

14.06.2016 – aus der Tötung Calvia gerettet
13.07.2016 – in Deutschland angekommen
25.07.2016 – Otto hat ein Zuhause gefunden

Mehr lesen

Eros

Bolle (Eros)

geb.: 09/2009
Patin:: Petra Nilles

Juli 2010 – aus der Tötung Son Reus gerettet
06.08.2010 – in Deutschland angekommen
28.08.2010 – Eros hat ein Zuhause gefunden
19.05.2012 – Eros sucht wieder ein Zuhause
22.06.2012 – Eros hat ein Zuhause gefunden und heißt jetzt Bolle
25.07.2016 – Bolle ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Mehr lesen

ZCZ9YPGL

Sharon

geb. 01.01.2012
Patinnen: Andrea Varga – Birgit Hessler

26.05.2016 – aus der Tötungsstation Llucmajor gerettet
25.06.2016 – in Deutschland angekommen
21.07.2016 – Sharon hat ein Zuhause gefunden

Mehr lesen

QHX7FTRC

Balak

geb. 14.08.2009
Patinnen: Andrea Varga – Sarah Voth

14.07.2016 – aus der Tötungsstation Llucmajor gerettet

Mehr lesen

enko-2016-07-08

Enko

geb. ca.2011
Patin: Andrea Varga – Sonja Rintsch

08.07.2016 – in der Perrera Calvia fest für Ein Herz für Boxer e.V. reserviert

Mehr lesen

jessy

Jessy

Jessy benötigt ständig Medikamente für die Spondylose und inzwischen auch die Schilddrüse und die Bauchspeicheldrüse. In den Jahren 2013 – 2015 haben wir bereits die Kosten für das Schilddrüsen-Medikament übernommen. Jetzt sind noch die besonders teuren Medikamente für die Bauchspeicheldrüse dazugekommen. Jessys Besitzerin bezieht nur eine kleine Rente und bittet uns um Hilfe.

Mehr lesen