Oma Wendy – Neuer BOXERHILFE Hund

   geb. 20.09.2011 – Patin: Heike S. u. Elvira S.

Die Einreisepatenschaft von 100 Euro wurde übernommen von Elvira Staffa.

Dafür lieben Dank!

20.09.2021 – Wendy kommt als Fundhund in das TH von ASOKA in Spanien

06.11.2021 – Wendy wird auf den Boxerseniorenhof einziehen

Die Boxerhilfe übernimmt alle Kosten für Oma Wendy!

 

Geschichte:

Wendy wurde sehr abgemagert und mit Tumoren an der Milchleiste gefunden. Erste Gewebeentnahme – bösartig Grad III.

Die Kastration ist erfolgt. Eine Milchleiste wurde fast komplett entfernt. Bei der anderen Milchleiste sind noch mehrere kleine Knoten. Diese konnten nicht entfernt werden, da die Hündin eine längere Narkose nicht geschafft hätte.

Sie ist so eine liebe Oma-Boxer. Die Boxerhilfe hat beschlossen, dass wir für Wendy alle Kosten tragen und sie auf unserem Boxerseniorenhof bei Anke auf Sterbeplatz aufgenommen wird!

Anke wird versuchen homöopathisch mit einer Tarantula Behandlung auf die Tumore einzuwirken.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2021/11/oma-wendy-neuer-boxerhilfe-hund/