Notfall Cookie

    Cookie, geb. 30.03.2014

Cookie kommt  aus der Türkei. Sie möchte leben!

Doch ihr Gesundheitszustand ist kritisch. Die BOXERHILFE möchte Cookie und ihrem Frauchen helfen. Kosten ca. 800 Euro für nötige Medikamente!

Eingegangene Spenden: 100 Euro

Geschichte:

Cookie wurde im Januar in der Türkei von einer Tierschützerin gerettet.

Der Zustand war bedenklich. „Ein Herz für Boxer e.V.“ hat bereits vor Einreise Kosten im 4-stelligen Bereich aufgebracht.


Übersicht über erfolgte Behandlung von Cookie
LM Behandlung seit März
Ultraschall, Untersuchung, Röntgen, Blut Untersuchungen –
Stationäre Behandlung über mehrere Wochen mit Bluttransfusionen,
Operative Tumorentfernung und histologische Untersuchung.
Spezialnahrung und Aufbaupräparate

Ferner ist Cookie Babesiose und Ehrlichiose positiv! Sie hat eine ausgeprägte Anämie!

Ankunft und Übernahme in Deutschland durch ihr Frauchen am 28.09.2020

Im Juli wurde bereits die Milz mit einem Tumor entfernt, der Krebs ist jedoch nicht vollständig beseitigt und wir wollen Cookie so lange wie möglich ein schönes Leben bei ihrer Familie ermöglichen. Dafür benötigen wir Unterstützung und weitere Medikamente!

Dringend benötigte Medikamente zur unterstützenden Krebstherapie circa 350 € (Homöopathie und Horvi Therapie)

Die Auswertungen und Behandlungen wurden von der Homöopathin gespendet!

Weitere Kosten für die Leishmaniose Behandlung circa 450 €

Trotz allem hat Cookie einen extremen Lebenswillen. Freut sich über jedes Wort und wackelt dann mit ihrem ganzen kleinen Körper. Sie frisst gut und erholt sich ganz langsam.


Spenden: 10/2020 100 Euro von der FB Trödelgruppe

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2020/10/notfall-cookie/