Patenboxer der Boxerhilfe: Liesl, geb. 12.09.2006

     geb. 12.09.2006 – Patin: FB Trödelgruppe, Christel Pachurka, Korinna Rotter

11.02.2019 – die Omi wurde auf der Perrera Natura Parc entsorgt

12.02.2019 – wir haben sie Liesl getauft, sie konnte zu Viviana ziehen

19.02.2019 – Liesl ist auf ihrer Pflegestelle in Deutschland angekommen, wo sie bleiben wird.

Wir bitten für Liesl um Spenden. Die Tierarztrechnung beträgt 476,11 Euro!

Die Spendensammlung konnte beendet werden! Lieben DANK!

Liesl hatte eine Gebärmutterentzündung. Ihr Zustand war kritisch. Mittlerweile geht es ihr wieder gut. Es wäre toll, wenn Sie die Boxerhilfe und Liesl unterstützen könnten!

Eingegangene Spenden Monat 9/2019: 200 Euro von der FB Trödelgruppe und Manuela Koch, 50 Euro kamen aus dem Fond Alte Boxer,  256,11 Euro hat die Pflegemama Korinna Rotter übernommen!

 

 

 

Für Übernahme, Ausreise und Tierarztkosten in Deutschland rechnen wir mit ca. 400 Euro.

Über Ihre Hilfe würden wir uns freuen!


Spenden :

2/2019 – 460 Euro

 

Geschichte

Liesl ist eine ehemalige Zuchthündin. Da sie keine Welpen mehr austragen kann auf Grund ihres Alters, wurde sie vom Züchter in die Tötung gebracht.

Da man uns sofort informierte, durfte sie bereits 1 Tag später in unsere Auffangstation zu Viviana wechseln.

Die Impfungen sind in  Ordnung, so dass sie bereits in 8 Tagen ausreisen darf.

Eine Pflegestelle haben wir gefunden.

Liesl ist sehr dünn und regelrecht ausgemergelt. Wir werden Sie hier einem Tierarzt vorstellen und weitere Untersuchungen machen lassen.

Die Kosten trägt die Boxerhilfe! Über Spenden wären wir dankbar.

Des weiteren wird Liesl Patenboxer der Boxerhilfe werden. Hier suchen wir auch Paten, für die eventuell anfallenden Folgekosten.

 

19.02.19:  Kosten für Transport und Übernahme 280 Euro

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2019/10/liesl-geb-12-09-2006/