Falco, geb. 01.07.2012

    geb. 2012 – Pate: FB Trödelgruppe

 

12.06.2019 – Falco wurde von der Kette gerettet

14.06.2019 – Falco zieht auf unsere Auffangstation in Sevilla

05.10.2019 – Falco ist gut in Deutschland angekommen und hat sein Zuhause gefunden.

Falco ist Leishmaniose positiv. Die Behandlung wurde begonnen.

Kosten 340 Euro

Spenden über die FB Trödelgruppe insgesamt 210 Euro. Herzlichen Dank!

Aus dem allegemeinen Topf konnten wir den Rest zu steuern und damit ist die Spendensammlung beendet!

 

Geschichte und Vermittlungsbeschreibung

Falco wurde in der letzten Woche von der Kette gerettet, an der er sein bisherige Leben verbracht hat.

Er ist nun auf unserer Auffangstelle in Sevilla eingetroffen und kann erst einmal aufgepäppelt werden. Wenn er bei Kräften ist, erfolgt die Kastration und die nötigen Impfungen.

Trotz allem ist er ein sehr liebenswerter und dankbarer Kerl, der sich unendlich nach Liebe und Geborgenheit sehnt. All das, was ihm bislang verwehrt wurde.

Es ist immer wieder erstaunlich, wie menschenbezogen die Boxer sind, selbst wenn sie oft nur negative Erfahrungen mit uns Menschen gemacht haben.

Falco ist artgenossenverträglich und ein eher kleiner Boxer.

Leider ist er Leishmaniose positiv und wird momentan auf Medikamente eingestellt.

Steckbrief:

Name: Falco

Rasse: Boxer

kastriert: demnächst

kupiert: ja

geb. lt. Ausweis: 01.07.2012

Herkunft: La Linea

Wesen: liebenswerter und verschmuster Boxer, artgenossenverträglich, gerne zu Kindern

Standort: Stiftung Sevilla

Reiseprofil:

Leishmaniose: positiv – in Behandlung

Babesiose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Filariose: negativ

Kontakt: Elke Mührer
+49 2252-836824
+49 157-80606334
info@boxerhilfe.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2019/10/falco-geb-01-07-2012/