«

»

Patenhund der Boxerhilfe: Opa Herbert

Auch ich der Herbert kann vermelden, das ich ein „Für immer Herzboxer“ geworden bin.

Ich bin bei letztens bei Kerstin und Ihrer Familie eingezogen und fühle mich hier super wohl.

Wir melden uns demnächst bei Euch, auch bestimmt mit neuen Bildern.

Liebe Grüße, euer glücklicher Herbert

 

Die Boxerhilfe übernimmt eine lebenslange Patenschaft für Herbert!

______________________________________________________________________________

Gestatten, dass ich mich vorstelle. Mein Name ist Herbert….noch ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber er gefällt mir.

Ich denke, mit dem neuen Namen und meinem neuen Leben in Deutschland, beginnt auch noch einmal ein neuer Abschnitt!

Gefunden hat man mich in Istanbul. Ich hatte großes Glück, dass Yasemin mich bei sich aufgenommen hat.

Sie sagt, ich sei ihr lieber alter Opi! Das kann ich nur bestätigen, lieb bin ich und große Ansprüche stelle ich auch nicht mehr.

Ich bin am 17.10.17 in Deutschland angekommen, wo Andrea mich abholte und erst einmal zu Elli auf den Seniorenhof brachte.

Gefallen hat es mir hier gut, aber mit den ganzen Hunden habe ich auf Dauer zu viel Streß. Ich bin verträglich und der Kater Otto, die Enten und Gänse hier interessieren mich gar nicht.

So bekam ich Besuch von Ein Herz für Boxer und der Boxerhilfe, damit man sich ein Bild von mir machen konnte.

Es wurde beschlossen, dass ich ein sogenannter „Boxerhilfe-Hund“ werden soll. Flugs wurde eine Dauerpflegestelle bei Kerstin gefunden. Hier bin ich dann quasi der Prinz unter Katzen. Genug Streicheleinheiten nur für mich!

Jetzt wäre es noch toll, wenn wir einen Paten für mich finden würden, der die Boxerhilfe mit meinen Kosten unterstützt.

Ich sage derweil erst schon mal DANKE!

 

Euer Opi Herbert

 

 

Steckbrief:

Name: Herbert

Rasse: Boxer

kastriert: nein

kupiert: ja

geb. lt. Schätzung Tierarzt: 2002-2003

Herkunft: Istanbul (Türkei)

Wesen: besonders lieber Boxer Opi, stellt keine Ansprüche mehr, verträglich, kinderlieb

Dauerpflegestelle in Münchsberg

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2017/12/14862/