«

»

Cassini, geb. 04.04.2006

Hallo ihr Boxerleute, hier meldet sich Opi Cassini!
 
Mein Leben hat leider eine traurige Wendung genommen, da mein Besitzer leider verstorben ist.
 
Jetzt bin ich auf der Suche nach einem letzten Altersruhesitz!
 
Mein Pflegefrauchen hat mich ganz schnell ins Herz geschlossen und sagt ich bin einfach ein supi Opi!
 
Ich verstehe mich mit allen anderen Hunden denen wir begegnen und spiele sogar manchmal kurz, zumindest so lange, wie es meine alten Knochen noch zulassen. Ich habe ein bisschen Probleme beim Laufen, aber mit ein paar Schmerzmittelchen geht es mir geich viel besser.
Ich sehe auch nicht mehr ganz so gut, aber das stört mich gar nicht.
 
Ach ja, was ich ja ganz vergessen habe, ich bin viel zu dick. Ich fresse einfach zu gern, aber ich denke, wenn ich etwas abgespeckt habe, wird mir das Laufen auch gleich viel leichter fallen.
 
Also im Großen und Ganzen bin ich einfach ein toller und liebenswerter Opi der keine großen Anspruche mehr hat.
 
Ich möchte einfach nur bei meiner Familie dabei sein und habe auch nichts gegen eine Samtpfote oder Kinder in meinem neuen Zuhause. Denn die leben in meiner Pflegefamile auch mit mir zusammen.
 
Jetzt hoffe ich ihr meldet euch ganz schnell damit ich mein letztes Körbchen beziehen darf.
 
Euer Opi Cassini

Steckbrief:
Name: Cassini
Rasse: Boxer
kastriert: nein
kupiert: ja
geb. lt. Ausweis: 04.04.2006
Herkunft: Deutschland
Wesen: netter Boxer Opi, artgenossenverträglich, Katzen kein Problem, Kinder mag er, muss dringend abspecken
Standort: Pflegestelle Niddatal

Kontakt:
Ein Herz für Boxer e.V.
Christiane Handke
+49 2331-400266
+49 160-1572705
ch@einherzfuerboxer.de

oder BOXERHILFE
info@boxerhilfe.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2017/05/cassini-geb-04-04-2006/