«

»

Joy

22.05.2017
Joy’s Frauchen mußte noch einmal zu einem Klinikaufenthalt. Hierzu mußte Joy für einige Woche in einer Pension untergebracht werden. Dies machte auch eine Impfung nötig. Die Kosten für die Impfung , sowie die Hälfte der Unterbringungskosten werden durch die Boxerhilfe übernommen.
Wir bitten um Spenden für Joy um den Gesamtbetrag in Höhe von 306,96 EURO.
Vielen Dank!

 

12.05.2016 Joy benötigt noch einmal unsere Hilfe.

Die Boxerhilfe übernimmt eine Patenschaft für Joys Medikamente.

Über Ihre Unterstützung für Joy würden wir uns freuen.

 



 

14.10.2014

Joy bedankt sich für Ihre Hilfe!


04.07.2014

Joy bekommt nun ein anderes Herzmedikament.

20.05.2014

Es sind umfangreichere Untersuchungen notwendig als ursprünglich geplant. Die Tierklinik hat uns einen neuen Kostenvoranschlag zugeschickt.

08.04.2014

Joy ist 3 Jahre alt. Sie hat von Geburt an einen Herzfehler. Trotz Medikamenten fällt sie hin und wieder einfach um und verliert kurzzeitig das Bewusstsein. Zur weiteren Abklärung soll sie in einer Tierklinik vorgestellt werden. Ihre Besitzerin ist aufgrund von Erwerbsunfähigkeit nicht in der Lage, weitere Kosten zu tragen, und bittet um unsere Hilfe, damit Joy eventuell doch noch geholfen werden kann.

Es sind Tierarztkosten entstanden in Höhe von 857,47 Euro

 


 


 

25.04.2014

Joy bedankt sich für Ihre Hilfe!

Wahrscheinlich werden noch weitere Kosten entstehen, für die wir dann eine neue Sammlung starten werden.

Merken

Merken

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.boxerhilfe.de/2016/05/joy/